Introduction to Zend Framework

 Learning Zend Framework

appendix

 Zend Framework Reference


  •  Zend_Gdata
  •  Zend_Http
  •  Zend_InfoCard
  •  Zend_Json
  •  Zend_Layout
  •  Zend_Ldap
  •  Zend_Loader
  •  Zend_Locale
  •  Zend_Log
  •  Zend_Mail
  •  Zend_Markup
  •  Zend_Measure
  •  Zend_Memory
  •  Zend_Mime
  •  Zend_Navigation
  •  Zend_Oauth
  •  Zend_OpenId
  •  Zend_Paginator
  •  Zend_Pdf
  •  Zend_ProgressBar
  •  Zend_Queue
  •  Zend_Reflection
  •  Zend_Registry
  •  Zend_Rest

  •  Zend_Search_Lucene
  •  Zend_Serializer
  •  Zend_Server
  •  Zend_Service
  •  Zend_Session
  •  Zend_Soap
  •  Zend_Tag
  •  Zend_Test
  •  Zend_Text
  •  Zend_TimeSync
  •  Zend_Tool
  •  Zend_Tool_Framework
  •  Zend_Tool_Project
  •  Zend_Translate
  •  Zend_Uri
  •  Zend_Validate
  •  Zend_Version
  •  Zend_View
  •  Zend_Wildfire
  •  Zend_XmlRpc
  • ZendX_Console_Process_Unix
  • ZendX_JQuery
  • Translation 96.1% Update 2010-11-28 - Revision 23448 - Version ZF 1.11.x

    Chapter 52. Zend_OpenId

    52.1. Einführung

    Zend_OpenId ist eine Zend Framework Komponente die eine einfache API für das Erstellen von OpenID-verwendenden Sites und Identitäts Providern bietet.

    52.1.1. Was ist OpenID?

    OpenID ist ein Set von Protokollen für Benutzer-zentrierte digitale Identitäts Provider. Diese Protokolle erlauben Benutzern online die Erstellung einer Identität, indem ein Identitäts Provider verwendet wird. Diese Identität kann auf jeder Seite verwendet werden die OpenID unterstützt. Die Verwendung von OpenID-erlaubenden Sites gestattet es Benutzern, das Sie sich traditionelle Authentifizierungs Tokens nicht merken müssen, wie Benutzernamen und Passwörter für jede Seite. Alle OpenID-erlaubenden Sites akzeptieren eine einzelne OpenID Identität. Diese Identität ist typischerweise eine URL. Das kann die URL der persönlichen Seite eines Benutzers sein, ein Blog oder eine andere Ressource die zusätzliche Daten zu Ihm liefert. Das bedeutet das ein Benutzer nur mehr einen Identifikator für alle Seiten, die er oder Sie benutzt, benötigt. OpenID ist eine offene, dezentralisierte und freie Benutzer-zentrierte Lösung. Benutzer können auswählen welcher OpenID Anbieter verwendet werden soll, oder sogar Ihren eigenen persönlichen Identitäts Server erstellen. Es wird keine zentrale Authorität benötigt um OpenID-erlaubende Sites zuzulassen oder zu registrieren noch irgendwelche Identitäts Provider.

    Für weitere Informationen über OpenId siehe die offizielle OpenID Seite.

    52.1.2. Wie funktioniert das ?

    Der Zweck der Zend_OpenId Komponente ist es das OpenID Authentifizierungsprotokoll zu implementieren, wie im folgenden Sequenzdiagramm beschrieben:

    1. Authentifizierung wird durch den Endbenutzer initiiert, welcher seinen OpenID Identifikator zum OpenID Konsumenten, durch einen User-Agenten, übergibt.

    2. Der OpenID Konsument führt eine Normalisierung und Begutachtung des vom Benutzer gelieferten Identifikators durch. Durch diesen Prozess erhält der Benutzer den geforderten Identifikator, die URL des OpenID Providers und eine OpenID Protokoll Version.

    3. Der OpenID Konsument führt eine optionale Assoziierung mit dem Provider durch wobei Diffie-Hellman Schlüssel verwendet werden. Als Ergebnis haben beide Parteien ein übliches "geteiltes Geheimnis" das für das unterschreiben und verifizieren der nachfolgenden Nachrichten verwendet wird.

    4. Der OpenID Konsument leitet den Benutzer-Agenten zur URL des OpenID Providers mit einer OpenID Authentifizierungs Anfrage weiter.

    5. Der OpenID Provider prüft ob der Benutzer-Agent bereits authentifiziert wurde, und wenn nicht bietet er es an.

    6. Der Endbenutzer gibt das benötigte Passwort an.

    7. Der OpenID Provider prüft ob es erlaubt ist die Identität des Benutzers zum gegebenen Konsumenten zu übergeben, und fragt den Benutzer wenn das notwendig ist.

    8. Der Benutzer erlaubt oder verweigert das übergeben seiner Identität.

    9. Der OpenID Provider leitet den Benutzer-Agenten zum OpenID Konsumenten zurück mit einer "Authentifizierung durchgeführt" oder "fehlgeschlagen" Anfrage.

    10. Der OpenID Konsument verifiziert die vom Provider empfangenen Informationen durch die Verwendung des geteilten Geheimnisses das er in Schritt 3 erhalten hat oder durch das Senden einer direkten Anfrage zum OpenID Provider.

    52.1.3. Zend_OpenId Struktur

    Zend_OpenId besteht aus zwei Unterpaketen. Das erste ist Zend_OpenId_Consumer für die Entwicklung von OpenID-verwendenden Servern und der zweite ist Zend_OpenId_Provider für die Entwicklung von OpenID Servern. Diese sind komplett unabhängig voneinander und können separat verwendet werden.

    Der einzige gemeinsame Code der von diesen Unterpaketen verwendet wird ist die OpenID Simply Registry Erweiterung die von der Zend_OpenId_Extension_Sreg Klasse implementiert wird und ein Set von Hilfs Funktionen die von der Zend_OpenId Klasse implementiert werden.

    [Note] Note

    Zend_OpenId hat Vorteile davon wenn die GMP Erweiterung vorhanden ist. Es sollte Angedacht werden die GMP Erweiterung für eine verbesserte Performance einzuschalten wenn Zend_OpenId verwendet wird.OpenID

    52.1.4. Unterstützte OpenId Standards

    Die Zend_OpenId Komponente unterstützt die folgenden Standards:

    • OpenID Authentifizierungs Protokoll Version 1.1

    • OpenID Authentifizierungs Protokoll Version 2.0 Entwurf 11

    • OpenID Einfache Registrierungs Erweiterung Version 1.0

    • OpenID Einfache Registrierungs Erweiterung Version 1.1 Entwurf 1

    digg delicious meneame google twitter technorati facebook

    Comments

    Loading...