Introduction to Zend Framework

 Learning Zend Framework

appendix

 Zend Framework Reference


  •  Zend_Gdata
  •  Zend_Http
  •  Zend_InfoCard
  •  Zend_Json
  •  Zend_Layout
  •  Zend_Ldap
  •  Zend_Loader
  •  Zend_Locale
  •  Zend_Log
  •  Zend_Mail
  •  Zend_Markup
  •  Zend_Measure
  •  Zend_Memory
  •  Zend_Mime
  •  Zend_Navigation
  •  Zend_Oauth
  •  Zend_OpenId
  •  Zend_Paginator
  •  Zend_Pdf
  •  Zend_ProgressBar
  •  Zend_Queue
  •  Zend_Reflection
  •  Zend_Registry
  •  Zend_Rest

  •  Zend_Search_Lucene
  •  Zend_Serializer
  •  Zend_Server
  •  Zend_Service
  •  Zend_Session
  •  Zend_Soap
  •  Zend_Tag
  •  Zend_Test
  •  Zend_Text
  •  Zend_TimeSync
  •  Zend_Tool
  •  Zend_Tool_Framework
  •  Zend_Tool_Project
  •  Zend_Translate
  •  Zend_Uri
  •  Zend_Validate
  •  Zend_Version
  •  Zend_View
  •  Zend_Wildfire
  •  Zend_XmlRpc
  • ZendX_Console_Process_Unix
  • ZendX_JQuery
  • Translation 96.1% Update 2010-11-28 - Revision 23448 - Version ZF 1.11.x

    47.2. Erstellung einer Maßeinheit

    Bei der Erstellung einer Maßeinheit erwarten die Zend_Measure_* Methoden den Eingabe-/den Originalwert als ersten Parameter. Dieser kann ein nummerisches Argument, einen String oder Einheit, oder eine lokalisierte Zeichenkette mit definierter Einheit sein. Der zweite Parameter definiert die Art der Maßeinheit. Beide Parameter sind zwingend erforderlich. Die Sprache kann als optionaler dritter Parameter definiert werden.

    47.2.1. Eine Maßeinheit von einer Integer oder Floatzahl erstellen

    Zusätzlich zu Integerwerten können Floatwerte benutzt werden, aber "einfache Dezimalbrüche wie 0.1 or 0.7 können nicht in Ihre binäre Entsprechung konvertiert werden ohne den Verlust von Genauigkeit," was zeitweise zu erstaunlichen Ergebnissen führt. Genauso sollten zwei Floatzahlen nicht auf Gleichheit geprüft werden.

    Example 47.3. Erstellung einer Maßeinheit durch Integer oder Floatwerte

    $measurement 1234.7;
    $unit = new Zend_Measure_Length((integer)$measurement,
                                    
    Zend_Measure_Length::STANDARD);
    echo 
    $unit;
    // Ausgabe '1234 m' (Meter)

    $unit = new Zend_Measure_Length($measurementZend_Measure_Length::STANDARD);
    echo 
    $unit;
    // Ausgabe '1234.7 m' (Meter)

    47.2.2. Erstellen einer Maßeinheit aus Zeichenketten

    Viele Maßeinheiten die als Eingabe einer Zend Framework Anwendung empfangen werden können nur als Zeichenketten den Klassen von Zend_Measure_* übergeben werden, wie z.B. Zahlen die in Römischer Schreibweise geschrieben werden, oder extrem lange Binärwerte welche die Genauigkeit von PHP's natürlichen Integer und Floattypen übersteigen würden. Da Integer auch als Zeichenketten geschrieben werden können sollten, sobald die Gefahr eines Genauigkeitverlustes durch die Limits von PHP's Integer und Floatwerten besteht, stattdessen Zeichenketten verwendet werden. Zend_Measure_Number benutzt die BCMath Erweiterung um aussergewöhnliche Genauigkeit zu unterstützen, wie im gezeigen Beispiel, um die Beschränkungen von vielen PHP Funktionen wie bin2dec() zu umgehen.

    Example 47.4. Erstellung einer Maßeinheit durch Strings

    $mystring "10010100111010111010100001011011101010001";
    $unit = new Zend_Measure_Number($mystringZend_Measure_Number::BINARY);

    echo 
    $unit;

    47.2.3. Maßeinheiten von lokalisierten Zeichenketten

    Wenn eine Zeichenkette in lokalisierter Schreibweise eingegeben wurde, kann die richtige Interpretation nicht herausgefunden werden ohne dass das gewünschte Gebietsschema bekannt ist. Die Teilung der Dezimalziffern mit "." und die Gruppierung der Tausender mit "," ist in der Englischen Sprache üblich, aber nur in anderen Sprachen. Um mit solchen Problemen umgehen zu können, besteht bei den lokalisierten Klassen der Zend_Measure_* Familie die Möglichkeit eine Sprache oder Region anzugeben, um einen Eingabewert eindeutig zu machen und die erwartete semantische Eingabe richtig zu interpretieren.

    Example 47.5. Lokalisierte Zeichenketten

    $locale = new Zend_Locale('de');
    $mystring "1,234.50";
    $unit = new Zend_Measure_Length($mystring,
                                    
    Zend_Measure_Length::STANDARD,
                                    
    $locale);
    echo 
    $unit// Ausgabe "1.234 m"

    $mystring "1,234.50";
    $unit = new Zend_Measure_Length($mystring,
                                    
    Zend_Measure_Length::STANDARD,
                                    
    'en_US');
    echo 
    $unit// Ausgabe "1234.50 m"

    Seit Zend Framework 1.7.0 unterstützt Zend_Measure auch die Verwendung eines Anwendungsweiten Gebietsschemas. Man kann ganz einfach eine Zend_Locale Instanz in der Registry setzen wie anbei gezeigt. Mit dieser Schreibweise kann man das manuelle Setzen eines Gebietsschemas für jede Instanz vergessen wenn man das selbe Gebietsschema mehrere Male verwenden will.

    // In der Bootstrap Datei
    $locale = new Zend_Locale('de_AT');
    Zend_Registry::set('Zend_Locale'$locale);

    // Irgendwo in der eigenen Anwendung
    $length = new Zend_Measure_Length(Zend_Measure_Length::METER();
    digg delicious meneame google twitter technorati facebook

    Comments

    Loading...