Introduction to Zend Framework

 Learning Zend Framework

appendix

 Zend Framework Reference


  •  Zend_Gdata
  •  Zend_Http
  •  Zend_InfoCard
  •  Zend_Json
  •  Zend_Layout
  •  Zend_Ldap
  •  Zend_Loader
  •  Zend_Locale
  •  Zend_Log
  •  Zend_Mail
  •  Zend_Markup
  •  Zend_Measure
  •  Zend_Memory
  •  Zend_Mime
  •  Zend_Navigation
  •  Zend_Oauth
  •  Zend_OpenId
  •  Zend_Paginator
  •  Zend_Pdf
  •  Zend_ProgressBar
  •  Zend_Queue
  •  Zend_Reflection
  •  Zend_Registry
  •  Zend_Rest

  •  Zend_Search_Lucene
  •  Zend_Serializer
  •  Zend_Server
  •  Zend_Service
  •  Zend_Session
  •  Zend_Soap
  •  Zend_Tag
  •  Zend_Test
  •  Zend_Text
  •  Zend_TimeSync
  •  Zend_Tool
  •  Zend_Tool_Framework
  •  Zend_Tool_Project
  •  Zend_Translate
  •  Zend_Uri
  •  Zend_Validate
  •  Zend_Version
  •  Zend_View
  •  Zend_Wildfire
  •  Zend_XmlRpc
  • ZendX_Console_Process_Unix
  • ZendX_JQuery
  • Translation 96.1% Update 2010-11-28 - Revision 23448 - Version ZF 1.11.x

    Chapter 45. Zend_Mail

    45.1. Einführung

    45.1.1. Beginnen

    Zend_Mail stellt verallgemeinerte Funktionalitäten zum Verfassen und Senden sowohl von Text E-Mails als auch von MIME-konformen mehrteiligen E-Mails bereit. Mails können mit Zend_Mail durch den Standardtransport Zend_Mail_Transport_Sendmail oder über Zend_Mail_Transport_Smtp versendet werden.

    Example 45.1. Einfache E-Mail mit Zend_Mail

    Eine einfache E-Mail besteht aus einigen Empfängern, einem Betreff, einem Hauptteil und einem Versender. Um solch eine Mail durch Verwenden von Zend_Mail_Transport_Sendmail zu Verwenden muß folgendes getan werden:

    $mail = new Zend_Mail();
    $mail->setBodyText('Dies ist der Text dieser E-Mail.');
    $mail->setFrom('somebody@example.com''Ein Versender');
    $mail->addTo('somebody_else@example.com''Ein Empfänger');
    $mail->setSubject('TestBetreff');
    $mail->send();

    [Note] Minimale Definitionen

    Um eine E-Mail mit Zend_Mail zu versenden, muß mindestens ein Empfänger, ein Versender (z.B., mit setFrom()) und ein Nachrichtentext (Text und/oder HTML) angeben werden.

    Für die meisten Mailattribute gibt es "Get" Methoden, um die im Mailobjekt abgelegten Informationen zu lesen. Für weitere Einzelheiten kann in die API Dokumentation gesehen werden. Eine besondere Methode ist getRecipients(). Sie gibt ein Array mit allen E-Mail Adressen der Empfänger zurück, die vor dem Methodenaufruf hinzugefügt worden sind.

    Aus Sicherheitsgründen filtert Zend_Mail alle Felder des Nachrichtenkopfs, um eine "Header Injection" mittels Zeilenvorschubzeichen (\n) zu verhindern. Doppelte Anführungszeichen werden zu einzelnen gewechselt und runde Klammern zu eckigen sowohl im Namen des Senders als auch des Empfängers. Wenn die Marken in Emailadressen sind, werden diese Marken entfernt.

    Die meisten Methoden des Zend_Mail Objekts können mit dem bequemen Flüssigen Interface verwendet werden.

    $mail = new Zend_Mail();
    $mail->setBodyText('Das ist der Text der Nachricht.')
        ->
    setFrom('somebody@example.com''Einige Sender')
        ->
    addTo('somebody_else@example.com''Einige Empfänger')
        ->
    setSubject('TestBetreff')
        ->
    send();

    45.1.2. Den standardmäßigen Sendmail Transport konfigurieren

    Der standard Transport für eine Zend_Mail Instanz ist Zend_Mail_Transport_Sendmail. Es ist notwendigerweise ein Wrapper für PHP's mail() Funktion. Wenn der mail() Funktion zusätzliche Parameter mitgegeben werden sollen muß einfach eine neue Transport Instanz erzeugt werden und die Parameter dem Konstruktor übergeben werden. Die neue Transport Instanz kann dann als standard Zend_Mail Transport handeln oder der send() Methode von Zend_Mail übergeben werden.

    Example 45.2.  Zusätzliche Parameter einem Zend_Mail_Transport_Sendmail Transport übergeben

    Dieses Beispiel zeigt wie der Rückgabe-Pfad der mail() Funktion geändert werden kann.

    $tr = new Zend_Mail_Transport_Sendmail('-freturn_to_me@example.com');
    Zend_Mail::setDefaultTransport($tr);

    $mail = new Zend_Mail();
    $mail->setBodyText('Das ist ein Text der Mail.');
    $mail->setFrom('somebody@example.com''Einige Sender');
    $mail->addTo('somebody_else@example.com''Einige Empfänger');
    $mail->setSubject('TestBetreff');
    $mail->send();

    [Note] Safe Mode Einschränkungen

    Der zusätzliche optionale Parameter verursacht das die mail() Funktion fehlschlägt wenn PHP im Safe Mode läuft.

    [Warning] Sendmail Transport und Windows

    Das Handbuch von PHP sagt aus dass die Methode mail() ein unterschiedliches Verhalten auf Windows und auf *nix basierten Systemen zeigt. Die Verwendung von Sendmail Transport wird auf Windows nicht in Verbindung mit addBcc() funktionieren. Die mail() Funktion sendet auf eine Art und Weise an den BCC Empfänger, das alle anderen Empfänger diesen als Empfänger sehen!

    Deswegen sollte man, wenn man BCC auf einem Windows Server verwenden will, den SMTP Transport für das Senden verwenden!

    digg delicious meneame google twitter technorati facebook

    Comments

    Loading...