Introduction to Zend Framework

 Learning Zend Framework

appendix

 Zend Framework Reference


  •  Zend_Gdata
  •  Zend_Http
  •  Zend_InfoCard
  •  Zend_Json
  •  Zend_Layout
  •  Zend_Ldap
  •  Zend_Loader
  •  Zend_Locale
  •  Zend_Log
  •  Zend_Mail
  •  Zend_Markup
  •  Zend_Measure
  •  Zend_Memory
  •  Zend_Mime
  •  Zend_Navigation
  •  Zend_Oauth
  •  Zend_OpenId
  •  Zend_Paginator
  •  Zend_Pdf
  •  Zend_ProgressBar
  •  Zend_Queue
  •  Zend_Reflection
  •  Zend_Registry
  •  Zend_Rest

  •  Zend_Search_Lucene
  •  Zend_Serializer
  •  Zend_Server
  •  Zend_Service
  •  Zend_Session
  •  Zend_Soap
  •  Zend_Tag
  •  Zend_Test
  •  Zend_Text
  •  Zend_TimeSync
  •  Zend_Tool
  •  Zend_Tool_Framework
  •  Zend_Tool_Project
  •  Zend_Translate
  •  Zend_Uri
  •  Zend_Validate
  •  Zend_Version
  •  Zend_View
  •  Zend_Wildfire
  •  Zend_XmlRpc
  • ZendX_Console_Process_Unix
  • ZendX_JQuery
  • Translation 96.1% Update 2010-11-28 - Revision 23448 - Version ZF 1.11.x

    25.4. Was macht eine Währung aus?

    Eine Währung besteht aus verschiedenen Informationen. Einem Namen, einer Abkürzung und einem Zeichen. Jeder dieser Werte könnte relevant sein um dargestellt zu werden, aber immer nur einer zur selben Zeit. Es würde keine gute Praxis sein etwas wie "USD 1.000 $" anzuzeigen.

    Hierfür unterstützt Zend_Currency die Definition der Währungsinformation welche dargestellt werden soll. Die folgenden Konstanten können verwendet werden:

    Table 25.1. Dargestellte Informationen für eine Währung

    Konstante Beschreibung
    NO_SYMBOL Es wird gar keine Darstellung einer Währung angezeigt
    USE_SYMBOL Das Währungssymbol wird dargestellt. Für US Dollar wäre dies '$'
    USE_SHORTNAME Die Abkürzung für diese Währung wird dargestellt. Für US Dollar wäre dies 'USD'. Die meisten Abkürzungen bestehen aus 3 Zeichen.
    USE_NAME Der komplette Name für diese Währung wird dargestellt. Für US Dollar wäre der komplette Name "US Dollar"

    Example 25.2. Auswahl der Währungsbeschreibung

    Angenommen unser Client setzt wieder "en_US" als Gebietsschema. Wenn keine Option verwendet wird könnte der zurückgegebene Wert wie folgt aussehen:

    $currency = new Zend_Currency(
        array(
            
    'value' => 100,
        )
    );

    print 
    $currency// Könnte '$ 100' zurückgeben

    Durch Angabe der richtigen Option kann definiert werden welche Information dargestellt werden soll.

    $currency = new Zend_Currency(
        array(
            
    'value'   => 100,
            
    'display' => Zend_Currency::USE_SHORTNAME,
        )
    );

    print 
    $currency// Könnte 'USD 100' zurückgeben

    Ohne Angabe von display wird das Währungssymbol für die Darstellung des Objekts verwendet. Wen die Währung kein Symbol hat wird die Abkürzung als Ersatz verwendet.


    [Note] Nicht alle Währungen haben Symbole

    Man sollte beachten das nicht alle Währungen standardmäßige Währungssymbole haben. Das bedeutet, wenn es kein Standardsymbol gibt, und das Symbol als dargestellt setzt, wird man überhaupt keine dargestellte Währung haben, da das Symbol ein leerer String ist.

    Manchmal ist es notwendig die Standardinformationen zu ändern. Man kann jede der drei Währungsinformationen unabhängig setzen indem die richtige Option angegeben wird. Siehe das folgende Beispiel.

    Example 25.3. Verändern der Beschreibung einer Währung

    Angenommen unser Client hat wieder mal "en_US" als Gebietsschema gesetzt. Aber jetzt wollen sie nicht die Standardeinstellungen verwenden sondern unsere eigene Beschreibung setzen. Das kann einfach durch Angabe der richtigen Option durchgeführt werden:

    $currency = new Zend_Currency(
        array(
            
    'value' => 100,
            
    'name'  => 'Dollar',
        )
    );

    print 
    $currency// Könnte 'Dollar 100' zurückgeben

    Man kann auch ein Symbol oder eine Abkürzung selbst setzen.

    $currency = new Zend_Currency(
        array(
            
    'value'    => 100,
            
    'symbol' => '$$$',
        )
    );

    print 
    $currency// Könnte '$$$ 100' zurückgeben

    [Note] Einstellungen für die automatische Anzeige

    Wenn man einen Namen, eine Abkürzung oder ein Symbol selbst setzt, dann werden diese neuen Informationen automatisch gesetzt und dargestellt. Diese Vereinfachung verhindert das man die richtige display Option angeben muss wenn eine Information gesetzt wird.

    Wenn man also die Option sign verwendet kann man display unterdrücken und muss diese nicht auf 'USE_SYMBOL' setzen.

    digg delicious meneame google twitter technorati facebook

    Comments

    Loading...