Introduction to Zend Framework

 Learning Zend Framework

appendix

 Zend Framework Reference


  •  Zend_Gdata
  •  Zend_Http
  •  Zend_InfoCard
  •  Zend_Json
  •  Zend_Layout
  •  Zend_Ldap
  •  Zend_Loader
  •  Zend_Locale
  •  Zend_Log
  •  Zend_Mail
  •  Zend_Markup
  •  Zend_Measure
  •  Zend_Memory
  •  Zend_Mime
  •  Zend_Navigation
  •  Zend_Oauth
  •  Zend_OpenId
  •  Zend_Paginator
  •  Zend_Pdf
  •  Zend_ProgressBar
  •  Zend_Queue
  •  Zend_Reflection
  •  Zend_Registry
  •  Zend_Rest

  •  Zend_Search_Lucene
  •  Zend_Serializer
  •  Zend_Server
  •  Zend_Service
  •  Zend_Session
  •  Zend_Soap
  •  Zend_Tag
  •  Zend_Test
  •  Zend_Text
  •  Zend_TimeSync
  •  Zend_Tool
  •  Zend_Tool_Framework
  •  Zend_Tool_Project
  •  Zend_Translate
  •  Zend_Uri
  •  Zend_Validate
  •  Zend_Version
  •  Zend_View
  •  Zend_Wildfire
  •  Zend_XmlRpc
  • ZendX_Console_Process_Unix
  • ZendX_JQuery
  • Translation 96.1% Update 2010-11-28 - Revision 23448 - Version ZF 1.11.x

    18.3. CAPTCHA Adapter

    Die folgenden Adapter werden mit dem Zend Framework standardmäßig ausgeliefert.

    18.3.1. Zend_Captcha_Word

    Zend_Captcha_Word ist ein abstrakter Adapter der als Basisklasse für die meisten anderen CAPTCHA Adapter fungiert. Er bietet Mutatoren für die Spezifizierung der Wortlänge, Session TTL, das Session Namespaceobjekt das verwendet werden soll, und die Session Namespaceklasse die für die Persistenz zu verwenden ist wenn man Zend_Session_Namespace nicht verwenden will. Zend_Captcha_Word kapselt die Prüflogik.

    Standardmäßig ist die Wortlänge 8 Zeichen, das Sessiontimeout 5 Minuten und für die Persistenz wird Zend_Session_Namespace verwendet (wobei der Namespace "Zend_Form_Captcha_<captcha ID>" verwendet wird).

    Zusätzlich zu den Methoden wie vom Zend_Captcha_Adapter Interface benötigt werden bietet Zend_Captcha_Word die folgenden Methoden an:

    • setWordLen($length) und getWordLen() erlauben es die Länge des erzeugten "Wortes" in Zeichen zu spezifizieren, und den aktuellen Wert zu erhalten.

    • setTimeout($ttl) und getTimeout() erlauben es die Lebenszeit des Sessiontokens zu spezifizieren, und den aktuellen Wert er erhalten. $ttl sollte in Sekunden spezifiziert sein.

    • setUseNumbers($numbers) und getUseNumbers() erlauben es zu spezifizieren ob Nummern als mögliche Zeichen für den Zufall funktionieren oder ob nur Zeichen verwendet werden.

    • setSessionClass($class) und getSessionClass() erlauben es eine alternative Zend_Session_Namespace Implementation zu spezifizieren die verwendet werden soll um das CAPTCHA Token persistent zu machen und den aktuellen Wert zu bekommen.

    • getId() erlaubt es den aktuellen Tokenidentifikator zu erhalten.

    • getWord() erlaubt es das erzeugte Wort das mit dem CAPTCHA verwendet wird zu erhalten. Es wird das Wort erzeugen wenn es bis dahin noch nicht erstellt wurde.

    • setSession(Zend_Session_Namespace $session) erlaubt es ein Sessionobjekt zu spezifizieren das für die Persistenz des CAPTCHA Tokens verwendet wird. getSession() erlaubt es das aktuelle Sessionobjekt zu erhalten.

    Alle Wort CAPTCHAs erlauben es ein Array von Optionen an den Konstruktor zu übergeben, oder alternativ dieses an setOptions() zu übergeben. Man kann auch ein Zend_Config Objekt an setConfig() zu übergeben. Standardmäßig können die wordLen, timeout, und sessionClass Schlüssel alle verwendet werden. Jede konkrete Implementation kann zusätzliche Schlüssel definieren oder die Optionen auf einem anderen Weg verwenden.

    [Note] Note

    Zend_Captcha_Word ist eine abstrakte Klasse und kann nicht direkt instanziiert werden.

    18.3.2. Zend_Captcha_Dumb

    Der Zend_Captcha_Dumb Adapter ist fast selbsterklärend. Er bietet einen zufälligen String der in umgekehrter Reihenfolge eingegeben werden muß um validiert zu werden. Als solches ist es keine gute CAPTCHA Lösung, und sollte nur für Testzwecke verwendet werden. Er erweitert Zend_Captcha_Word.

    18.3.3. Zend_Captcha_Figlet

    Der Zend_Captcha_Figlet Adapter verwendet Zend_Text_Figlet um dem Benutzer ein Figlet zu präsentieren.

    Optionen die an den Konstruktor übergeben werden, werden auch an das Zend_Text_Figlet Objekt übergeben. Schaue in die Zend_Text_Figlet Dokumentation für Details darüber welche Konfigurationsoptionen vorhanden sind.

    18.3.4. Zend_Captcha_Image

    Der Zend_Captcha_Image Adapter nimmt das erzeugte Wort und stellt es als Bild dar, führt diverse Verzerrungs-Permutationen durch und mach es so schwierig es automatisch zu entschlüsseln. Er benötigt die GD Erweiterung kompiliert mit TrueType oder Freetype Unterstützung. Aktuell kann der Zend_Captcha_Image Adapter nur PNG Bilder erzeugen.

    Zend_Captcha_Image erweitert Zend_Captcha_Word, und bietet zusätzlich die folgenden Methoden:

    • setExpiration($expiration) und getExpiration() erlauben es eine maximale Lebenszeit zu definieren die das CAPTCHA Bild auf dem Dateisystem bleibt. Das ist typischerweise längerer als die Session Lifetime. Die Garbage Collection läuft periodisch jedes Mal wenn das CAPTCHA Objekt enthalten ist, und löscht die Bilder die abgelaufen sind. Der Wert der Löschung sollte in Sekunden angegeben werden.

    • setGcFreq($gcFreq) und getGcFreg() erlauben es zu Spezifizieren wie oft die Garbage Collection laufen soll. Die Garbage Collection wird alle 1/$gcFreq Aufrufe ausgeführt. Standard ist 100.

    • setFont($font) und getFont() erlauben es die Schrift zu Spezifizieren die man verwenden will. $font sollte ein voll qualifizierter Pfad zu der Schriftart-Datei sein. Dieser Wert wird benötigt; das CAPTCHA wird wärend der Erzeugung eine Ausnahme werfen wenn die Schriftdatei nicht spezifiziert wurde.

    • setFontSize($fsize) und getFontSize() erlauben es die Schriftgröße in Pixel zu Spezifizieren die verwendet wird wenn das CAPTCHA erzeugt wird. Der Standardwert ist 24px.

    • setHeight($height) und getHeight() erlauben es die Höhe in Pixel zu Spezifizieren die das erzeugte CAPTCHA Bild haben soll. Der Standardwert ist 50px.

    • setWidth($width) und getWidth() erlauben es die Breite in Pixel zu Spezifizieren die das erzeugte CAPTCHA Bild haben soll. Der Standardwert ist 200px.

    • setImgDir($imgDir) und getImgDir() erlauben es das Verzeichnis für das Speicher der CAPTCHA Bilder zu spezifizieren. Der Standardwert ist "./images/captcha/", was relativ zum Bootstrapskript zu sehen ist.

    • setImgUrl($imgUrl) und getImgUrl() erlauben es den Relativen Pfad zum CAPTCHA Bild für die Verwendung im HTML Markup zu spezifizieren. Der Standardwert ist "/images/captcha/".

    • setSuffix($suffix) und getSuffix() erlauben es die Endung des Dateinamens für das CAPTCHA Bild zu spezifizieren. Der Standardwert ist ".png". Beachte: Das Ändern dieses Wertes wird den Typ des erzeugten Bildes nicht ändern.

    • setDotNoiseLevel($level) und getDotNoiseLevel() erlauben es zusammen mit setLineNoiseLevel($level) und getLineNoiseLevel() zu kontrollieren wieviel "Rauschen" in der Form von zufälligen Punkten und Linien im Bild enthalten sein sollen. Jede Einheit von $level erzeugt einen zufälligen Punkt oder eine Linie. Der Standard ist 100 Punkte und 5 Linien. Das Rauschen wird zweimal hinzugefügt - vor und nach der Umwandlung der Verzerrung des Bildes.

    Alle der obigen Optionen können an den Konstruktor übergeben werden indem einfach der Präfix der 'set' Methode entfernt wird und der Anfangsbuchstabe kleingeschrieben wird: "suffix", "height", "imgUrl", usw.

    18.3.5. Zend_Captcha_ReCaptcha

    Der Zend_Captcha_ReCaptcha Adapter verwendet Zend_Service_ReCaptcha um CAPTCHAs zu erzeugen und zu prüfen. Es bietet die folgenden Methoden an:

    • setPrivKey($key) und getPrivKey() erlauben es den privaten Schlüssel zu spezifizieren der für den ReCaptcha Service verwendet werden soll. Er muß wärend der Erstellung spezifiziert werden, auch wenn er jederzeit überschrieben werden kann.

    • setPubKey($key) und getPubKey() erlauben es den öffentlichen Schlüssel zu spezifizieren der mit dem ReCaptcha Service verwendet werden soll. Er muß wärend der Erstellung spezifiziert werden, auch wenn er jederzeit überschrieben werden kann.

    • setService(Zend_Service_ReCaptcha $service) und getService() erlauben es das ReCaptcha Serviceobjekt zu setzen und erhalten.

    digg delicious meneame google twitter technorati facebook

    Comments

    Loading...