Introduction to Zend Framework

 Learning Zend Framework

appendix

 Zend Framework Reference


  •  Zend_Gdata
  •  Zend_Http
  •  Zend_InfoCard
  •  Zend_Json
  •  Zend_Layout
  •  Zend_Ldap
  •  Zend_Loader
  •  Zend_Locale
  •  Zend_Log
  •  Zend_Mail
  •  Zend_Markup
  •  Zend_Measure
  •  Zend_Memory
  •  Zend_Mime
  •  Zend_Navigation
  •  Zend_Oauth
  •  Zend_OpenId
  •  Zend_Paginator
  •  Zend_Pdf
  •  Zend_ProgressBar
  •  Zend_Queue
  •  Zend_Reflection
  •  Zend_Registry
  •  Zend_Rest

  •  Zend_Search_Lucene
  •  Zend_Serializer
  •  Zend_Server
  •  Zend_Service
  •  Zend_Session
  •  Zend_Soap
  •  Zend_Tag
  •  Zend_Test
  •  Zend_Text
  •  Zend_TimeSync
  •  Zend_Tool
  •  Zend_Tool_Framework
  •  Zend_Tool_Project
  •  Zend_Translate
  •  Zend_Uri
  •  Zend_Validate
  •  Zend_Version
  •  Zend_View
  •  Zend_Wildfire
  •  Zend_XmlRpc
  • ZendX_Console_Process_Unix
  • ZendX_JQuery
  • Translation 96.1% Update 2010-11-28 - Revision 23448 - Version ZF 1.11.x

    Chapter 3. Zend Framework Quick Start

    3.1. Zend Framework & MVC Einführung

    3.1.1. Zend Framework

    Zend Framework ist ein Open Source, objektorientierter Web Anwendungs Framework für PHP 5. Zend Framework wird oft eine "Komponentenbibliothek" genannt, weil er viele lose verbundene Komponenten hat die man mehr oder weniger unabhängig verwenden kann. Aber Zend Framework bietet auch eine fortgeschrittene Model-View-Controller (MVC) Implementation die verwendet werden kann um eine Basisstruktur für eigene Zend Framework Anwendungen zu sein. Eine komplette Liste der Komponenten des Zend Frameworks mit einer kurzen Beschreibung kann in der Komponenten Übersicht gefunden werden. Dieser Schnellstart zeigt einige der am meisten verwendeten Komponenten vom Zend Framework, inklusive Zend_Controller, Zend_Layout, Zend_Config, Zend_Db, Zend_Db_Table, Zend_Registry, zusammen mit ein paar View Helfern.

    Durch Verwendung dieser Komponenten bauen wir eine einfache Datenbank-gesteuerte Guest Book Anwendung in wenigen Minuten. Der komplette Quellcode für diese Anwendung ist in den folgenden Archiven vorhanden:

    3.1.2. Model-View-Controller

    Was also ist dieses MVC Pattern über das alle Welt redet, und warum sollte es verwendet werden? MVC ist viel mehr als nur ein drei-wortiges Acronym (TLA) das man erwähnen kann wann immer man smart erscheinen will; es ist so etwas wie ein Standard bei der Erstellung von modernen Web Anwendungen. Und das aus gutem Grund. Der Code der meisten Web Anwendungen fällt in einer der folgenden drei Kategorien: Präsentation, Business Logik, und Datenzugriff. Das MVC Pattern modelliert diese Trennung bereits sehr gut. Das Endergebnis ist, das der Präsentationscode in einem Teil der Anwendung konsolidiert werden kann, die Business Logik in einem anderen Teil und der Code für den Datenzugriff wieder in einem anderen. Viele Entwickler finden diese gut definierte Trennung unentbehrlich um deren Code organisiert zu halten, speziell wenn mehr als ein Entwickler an der gleichen Anwendung arbeitet.

    [Note] Mehr Informationen

    Brechen wir das Pattern auf und schauen wir uns die individuellen Teile an:

    • Modell - Dieser Teil der eigenen Anwendung definiert die grundsätzliche Funktionalität in einem Set von Abstraktionen. Datenzugriffs Routinen und etwas Business Logik kann im Model definiert sein.

    • View - Views definieren was exakt dem Benutzer präsentiert wird. Normalerweise übergeben Controller Daten in jede View damit Sie in einem Format dargestellt werden. Views sammeln auch oft Daten vom Benutzer. Dort findet man üblicherweise HTML Markup in der eigenen MVC Anwendung.

    • Controller - Controller verbinden das komplette Pattern. Sie manipulieren Modelle, entscheiden welche View, basieren auf der Benutzeranfrage und anderen Faktoren, angezeigt werden soll übergeben die Daten welche jede View benötigt, oder übergeben die Kontrolle komplett an andere Controller. Die meisten MVC Experten empfehlen Controller so schlank wie möglich zu halten.

    Natürlich gibt es über dieses kritische Pattern mehr zu sagen, aber das gesagte sollte genug Hintergrund vermitteln um die Guestbook Anwendung zu verstehen die wir bauen wollen.

    digg delicious meneame google twitter technorati facebook

    Comments

    Loading...